Startseite
  Über...
  Archiv
  die 10 genialsten dsds auftritte
  musik
  bild(er)
  insider
  Sprüche
  zoo
  grüsse
  Gästebuch
  Kontakt

 
Freunde
    - mehr Freunde


Links
  der blog von da becks


http://myblog.de/loeewe

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Objektiv gesehen fällt dem geneigten Betrachter nichts Besonderes an Veronika Naujoks auf - bis sie den Mund aufmacht und zu sprechen beginnt. Das tat die damals 17-jährige Gymnasiastin denn auch bei ihrem Casting der 3. Staffel in Mannheim und sorgte mit ihrer unfassbaren Piepsstimme für einige Belustigung unter den Juroren. Ebenso unglaublich: Sie wird jetzt Schauspielerin!

Menderes ist ein echtes DSDS-Urgestein. Mit 18 Jahren war er ein DSDS-Kandidat der ersten Stunde. Er ist einer, der nie aufgibt und bisher in allen vier Staffeln seine Chance gesucht hat. Was der heute 23-Jährige leider nicht ist, ist Talent. Zwar sieht er seinem Idol Michael Jackson immer ähnlicher - aber das hilft ihm auch nicht wirklich weiter.

Giovanni Pinelli überzeugte die Jury bei seinem Casting der 3. Staffel in Wuppertal vollkommen – nur leider nicht mit seiner Stimme. Der damals 19-Jährige präsentierte sich nämlich als musikalisch höchst untalentiert, erwies sich aber dank seiner Nebentätigkeit im Zoofachhandel als kompetenter Gesprächspartner in Sachen Bohlensche Koi-Karpfen.

Jaqueline kommt aus Remscheid, was man ihrem Dialekt durchaus entnehmen kann. Ihrem Gesang kann man allerdings nicht entnehmen, woher ihre Überzeugung rührt, das Zeug zum Superstar zu haben. Zwischen Jaqueline und der Jury entspann sich ein harter Schlagabtausch.

Cosimo, der „Italo-Schwabe“, ist ein echt cooler Typ, einer der als Superstar geboren wurde und jetzt nur noch seinen vermeintlichen Kumpel Dieter Bohlen von dieser Wahrheit überzeugen muss. Meint er. Die Realität ist halt manchmal hart...

DJ Marc (Marc Kai Schulze) ist DSDS-Insidern seit der 2. Staffel ein Begriff. Das selbsternannte Kompositionswunderkind wünschte sich nichts sehnlicher, als seine musikalischen Meisterwerke von Dieter Bohlen produzieren zu lassen. Das Ergebnis wäre - ganz klar – ein Nummer 1-Hit in den USA und „dann“, so DJ Marc „stehen einem alle Türen in der Branche offen. Und darum geht’s!“ Schade, dass Dieter da nicht gleich zugriff...

Die „Cook-Brothers“ alias Michael „Mike“ (Schüler Fachoberschule) und Christopher „Chris“ (Schüler) Koch setzten beim Casting der 3. Staffel in Nürnberg Akzente – wenn auch keine positiven. Beide sorgten mit ihrer übertriebenen Mimik und Gestik, gepaart mit ihren maximal durchschnittlichen Stimmen, für große Verwunderung in der Jury.

Valbones Anblick lässt Männerherzen höher schlagen. Auf ihre Körpergröße von 157 Zentimeter verteilen sich die Modelmaße 90-60-91. Lange blonde Mähne, sinnliche Lippen, Bauchnabel-Piercing, nicht zu viel Stoff am Körper: Valbone bringt eigentlich alles mit, was ein Superstar so braucht. Nur leider kein Gesangstalent.

Wer Andreas Ruscher nicht kennt, könnte den Eindruck gewinnen, dass der 26-Jährige ein bisschen verwirrt ist. Dafür spricht in jedem Fall die Tatsache, dass Andreas erst nach einigen Orientierungsschwierigkeiten den Weg vor die Casting-Jury fand. Und dort hörten die Probleme nicht auf...

Johanna Malcherek sorgte beim DSDS-Casting der 4. Staffel auf Mallorca für einiges Aufsehen. Sie intonierte spontan den Tim-Toupet-Schlager „Du hast die Haare schön“ und textete diesen kurzerhand um. Das Ergebnis: „Ich hab’ die Haare schön und ich hab’ auch die Möpse schön!“ Die Jury war baff.


jaja diese texte sind aber von vip.de "entliehen" (schlichtweg geklaut)^^



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung